DIE SCHULEN

Teilnehmende Schulen


Mongolisch-Deutsche Schule Ulaan Bataar

 

Als allgemeinbildende schulische Einrichtung existiert die Schule seit den 60’er Jahren des 20. Jahrhunderts. Im Zuge des politischen und ökonomischen Wandels ab 1990 veränderte sich das Schulprofil in Richtung einer Bildungseinrichtung mit fremdsprachlicher Schwerpunktsetzung.

An der Mongolisch-Deutschen Schule wird die Fremdsprache Deutsch als Schwerpunktfach unterrichtet. In den Klassen 1, 2 und 3 haben die Schüler jede Woche drei Stunden Deutschunterricht. In den Klassen 4 und 5 werden vier Stunden Deutschunterricht erteilt. Fünf Stunden Deutschunterricht pro Woche erhalten die Schüler der Klassen 6 bis 11.

Hauptschule Stadl-Paura

Die HS Stadl-Paura ist eine Pflichtschule in der Sekundarstufe. In Österreich entspricht das der 5. bis 8. Schulstufe, die Schülerinnen und Schüler sind im Alter von 10 bis 15 Jahre.

Hervorgegangen ist die HS Stadl-Paura aus einer privaten katholischen Mädchenschule. Vor etwas mehr as 10 Jahren wurde die Schule von der Gemeinde übernommen und seither als öffentliche Hauptschule für Knaben und Mädchen geführt.

Die Schwerpunkte der HS Stadl-Paura liegen  in den Bereichen Informatik, Sprachen und Kreativität.