Kochrezepte

Unsere Schüler haben sich an einem Vormittag Gedanken über die kulinarischen Köstlichkeiten des jeweiligen Landes gemacht. Aus der mongolischen Küche nicht wegzudeneken sind der Milchtee, Booz und Choschur. Die Zutaten und Rezepte haben Namuuna und Anar zusammengestellt.

Milchtee Zutaten Zubereitung
Salz, Wasser, mongolische Teeblätter (verschiedene Sorten), Milch Zuerst nimmt man einen Kochtopf. In den Kochtopf füllt man etwa einen Liter Wasser. In das Wasser legt man die Teblätter des mongolischen Tees. Das Wasser erhitzt man nun bis es kocht. Wenn das Wasser kocht, gießt man Milch dazu (etwa 0,3 Liter). Nun wartet man wieder bis das Wasser kocht. Ist es soweit, streut man einen Teelöffel Salz in den kochenden Tee. Man lässt den Tee nocht eine Weile ziehen - dann ist er fertig.
Choschur Zutaten Zubereitung
Wasser, Mehl, Fleisch, Zwiebeln, Salz

Die Zubereitung von Choschur ist einfach. Zuerst nimmt man eine Schüssel. Die Schüssel füllt man mit Mehl. In das Mehl kippt man Wasser - zusammen verrührt man beides bis ein Teig entsteht. Man kann noch ein wenig Salz in den Teig hinein streuen.

Danach schneidet man Zwiebeln und Fleich (Rindfleich, Schweinefleisch, ...). Besser ist, die Zwiebeln und das Fleisch sehr klein zu schneiden.

Nun nimmt man den Teig und rollt ihn. Anschließend kann man die Zwiebeln und das Fleisch in den Teig rollen und kleine Teigtaschen machen.

In eine Pfanne gießt man nun Öl. Jede Teigtasche wird nun in einer Pfanne gebraten. Sind die Teigtaschen goldbraun, sind sie fertig.

Booz Zutaten Zubereitung
Wasser, Mehl, Fleisch, Zwiebeln, Salz

Die Zubereitung von Booz ist am Beginn so wie die von Choschur. Zuerst wird der Teig gemacht, dann werden Fleisch und Zwiebeln vorbereitet.

Nun rollt man das Fleisch zu kleinen Kugeln. Die Kugeln füllt man dann in den Teig.

Choschur brät man, aber Booz werden am besten in einem Dampfkocher zubereitet.

Übrigens: Die traditionelle Zubereitung ist sehr fetthaltig. Das war vor allem früher wichtig. In den extrem kalten Wintern brauchten die Nomaden Essen, dass sehr fettreich war. Heute findet man viele Varianten von Booz und Chuschur. Man kann sie sogar vegetarisch essen :-). Guten Appetit!